Minecraft versionen herunterladen

Für jede Version stehen 4 Downloads zur Verfügung. – Der VR Client ist der Haupt-Mod für VR-Player. – Der 2D, NonVR Client ist für Desktop-Player, die VR-Animationen oder LAN-Host sehen möchten. – Das Spigot-Plugin soll Animationen auf einem Spigot-Server aktivieren. – Der Forge-Server-Mod soll Animationen auf einem Forge-Server aktivieren. Besuchen Sie unseren Hilfebereich, um Hilfe beim Herunterladen und Installieren von Minecraft für Ihr Gerät zu erhalten. Schritt 6: Starten Sie den Launcher, und folgen Sie dann den Anweisungen aus dem vorherigen Abschnitt. Sie können die heruntergeladene Version auswählen. Wenn Sie Minecraft: Nintendo Switch Edition besitzen, müssen Sie einfach das Spiel starten und ein Fenster wird über das neue Minecraft erscheinen. Drücken Sie die Taste in diesem Fenster und Sie werden zum eShop weitergeleitet, wo Sie das neue Minecraft herunterladen können. Alternativ können Sie den eShop besuchen und nach einem Spiel suchen, das nur “Minecraft” genannt wird. Abonnieren Sie unseren Kanal auf Switch und wir werden Sie über zukünftige Updates auf Ihrer Konsole informieren! Auf Arch- und Arch-basierten Distributionen ist das Paket als Minecraft-Launcher von der AUR erhältlich.

AUR ist ein Repository von Paketen, die von der Community verwaltet werden. Sie können mehr darüber lesen, wie Sie es im Arch-Wiki verwenden. Um einen Schnappschuss oder eine frühere Version von Minecraft abzuspielen, gehen Sie auf die Registerkarte “Installationen” und aktivieren Sie die Option “Snapshots” in der rechten oberen Ecke. Auf diese Weise können Sie sowohl die neuesten Release-Versionen als auch die Entwicklungsversionen wiedergeben, indem Sie die Profile auf dem Launcher wechseln. Denken Sie daran, dass Minecraft sich nicht um die Datenkompatibilität kümmert, daher wird empfohlen, beim Testen von Entwicklungsbuilds eine temporäre Welt zu verwenden (beachten Sie, dass es möglich ist, Snapshots zu aktivieren, ohne das Spielverzeichnis zu ändern, jedoch sind separate Spielverzeichnisse eine gute Praxis, um Ihre Welten getrennt zu halten und Kompatibilitätsprobleme zu verhindern, dass Ihre Karten zerstört werden). Auf anderen Distributionen können Sie nur die rohen Launcher-Dateien als Archiv herunterladen, sie irgendwo extrahieren und auf jede Weise ausführen, die bequem ist (von einem Terminal, erstellen einer Verknüpfung, etc.). Sie benötigen Java und einige Abhängigkeiten, von denen die meisten bereits auf gängigen Linux-Desktops vorhanden sein sollten. Dies ist jedoch definitiv die Option “einige Montage erforderlich”. Vivecraft ist für mehrere Minecraft-Versionen verfügbar. Alle Versionen enthalten Optifine (was Shaderunterstützung, dynamische Lichter und andere grafische Verbesserungen hinzufügt). Alle Versionen können online abgespielt werden. Nicht alle Versionen unterstützen die gleichen VR-Funktionen oder unterstützen Forge-Mods.

java -Xmx1024M -Xms1024M -jar minecraft_server.1.15.2.jar nogui Standardmäßig können Sie Release-Versionen von Minecraft auswählen und abspielen, z.B.

Megan Walters
314-323-0386
serenity.squirrel@gmail.com