Hoe gpx downloaden

Das Herunterladen Ihrer Tour als GPX-Datei ist nur auf der Webseite möglich. Wenn Sie die Region, in der Ihre Tour beginnt, freigeschaltet haben, können Sie sie als GPX-Datei herunterladen und auf einem anderen Gerät verwenden. Um die GPX-Datei herunterzuladen, folgen Sie den Anweisungen, je nach dem Webbrowser, den Sie verwenden: Auf jeder unserer St. Bernard es Way-Stufen haben wir ein GPX-Download-Symbol, das auf eine GPX-Datei verweist. Diese Datei kann in Ihr GPS-Gerät importiert werden. Um eine GPS-Datei in die komoot App zu importieren, gehen Sie zu Ihrem Profil und öffnen Sie Ihre Tour-Liste (abgeschlossene oder geplante Touren). In der oberen rechten Ecke auf dem Bildschirm sehen Sie die Schaltfläche “Importieren”. Alternativ können Sie das Plus-Symbol auf Ihrem Profil neben “Touren” verwenden und “Datei importieren” auswählen. Sie werden dann aufgefordert, eine GPS-Datei direkt aus dem Speicher Ihres Telefons, Google Drive oder iCloud zu importieren. Öffnen Sie die Tourdetails und klicken Sie auf “Export to GPS Device” auf der rechten Seite.

Die Spur wird als GPX-Datei exportiert und Sie können sie mit einem anderen Gerät verwenden, das diese Dateien unterstützt. Die Sprachnavigation sowie die komoot-Karte sind jedoch nur über unsere App verfügbar. Im nächsten Schritt haben Sie die Möglichkeit zu wählen, ob komoot die ursprüngliche Route aus der Datei behalten soll. Wenn Sie dies wünschen, wählen Sie “Stick to original route”. Komoot fügt netzunabhängige Abschnitte hinzu, bei denen sich die Route von bekannten Wegen unterscheidet. Wenn Sie sich stattdessen für “Stick to known ways” entscheiden, kann es vorkommen, dass komoot Teile Ihrer Route an alternative Wege anpasst. In diesem Fall kann die Route vom Original abweichen, ist aber zuverlässiger, wenn Sie sie in Zukunft für die Navigation verwenden möchten. Sobald die GPX-Datei auf Ihrem Computer gespeichert wurde, verwenden Sie die Software, die von Ihrem GPS-Gerätehersteller oder Expert GPS bereitgestellt wird, um sie auf Ihr Gerät zu laden. Wenn Sie Ihre Tour als abgeschlossene Tour speichern, wird sie direkt in Ihre Liste der abgeschlossenen Touren importiert. Um GPS-Dateien auf unserer Website zu importieren, klicken Sie einfach auf das Plus-Symbol oben rechts im Menü und dann auf “GPX-Datei hochladen”. Dadurch gelangen Sie zur Importseite, auf der Sie die Möglichkeit erhalten, Ihre Datei als geplante oder abgeschlossene Tour zu importieren.

Ziehen Sie dann eine Datei in das Fenster oder klicken Sie auf “Datei hochladen” und wählen Sie die Datei von Ihrem Laptop aus. Entscheiden Sie dann, ob Sie es als geplante oder abgeschlossene Tour importieren möchten. Wenn Sie Probleme mit dem Hochladen der Dateien haben, werfen Sie bitte einen Blick auf diesen Artikel: Fehler beim Hochladen der GPX-Datei. Sie können auch eine Datei von Garmin Connect oder von Ihrem Wahoo-Gerät importieren, indem Sie “Importieren von Garmin Connect” oder “Import von Wahoo-Gerät” auswählen. Wenn Sie Ihr komoot-Konto bereits mit Ihrem Garmin oder Wahoo verbunden haben, werden Sie zur Connect App weitergeleitet. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie in unserem Support-Center nachlesen, wie Sie eine Verbindung zu Garmin und Wahoo herstellen. Sie haben die Möglichkeit, die GPX-Datei als geplante oder abgeschlossene Tour zu importieren. Wenn Sie es als geplante Tour importieren, können Sie sie im Planer speichern und bearbeiten und später verwenden, während das Importieren als abgeschlossene Tour die Aktivität zu Ihrer Liste der abgeschlossenen Touren in Ihrem Profil hinzufügt. Vor dem Speichern als abgeschlossene Tour wird komoot Sie bitten, das Datum zu wählen, wann Sie die Tour gemacht haben, und den Sporttyp auszuwählen. GPS Visualizer kann Datendateien aus vielen verschiedenen Quellen lesen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: GPX (ein Standardformat, das mit vielen Geräten und Programmen verwendet wird, einschließlich Garmins eTrex, GPSMAP, Oregon, Dakota, Colorado, & Nüvi Serie), Google Earth (.kml/.kmz), Google Maps Routen (URLs), FAI/IGC Segelflugzeugprotokolle, Fugawi (.trk/.wpt), Furuno, Garmin Fitness (.fit), Garmin Forerunner (.xml/.hst/.tcx), Garmin MapSource/BaseCamp/HomePort (.gdb), Geocaching.com (.loc), Google Spreadsheets, iGO (.trk), Lowrance (.usr), Microsoft Excel spreadsheets (.xls/.xlsx), NMEA 0183 OziExplorer (.plt/.wpt), Suunto X9/X9i (.sdf), Timex Trainer, TomTom (.pgl), U-blox (.ubx), XML-Feeds und natürlich tab-getrennter oder kommasgetrennter Text.

Megan Walters
314-323-0386
serenity.squirrel@gmail.com